Anlagensimulation

Auf Basis des Modells der Gebäudesimulation können im Detail auch die geplanten Varianten der technischen Anlagen zur Temperierung und Klimatisierung des Gebäudes modelliert und untersucht werden.

Anlagensimulationen bieten die Möglichkeit zur Untersuchung und Optimierung:

 

  • von Versorgungskonzepten und Regelstrategien für die technischen Anlagen
  • der Entscheidungsfindung zwischen unterschiedlichen Raumklimakonzepten
  • der Analyse des Energiebedarfs
  • der Einbindung regenerativer Energiequellen in das Versorgungskonzept (Geothermie, Solarthermie, Photovoltaik)
  • der Anlagendimensionierung